Brandschutzschächte werden für Abgasanlagen eingesetzt die selber keinen Brandschutz aufweisen. Dazu gehören z.B. einwandige Edelstahlsanierungsrohre oder Kunststoffabgasleitungen für Brennwertfeuerstätten. Brandschutzschächte sind immer dann zwingend einzusetzen wenn Brandabschnitte wie z.B. Geschoße in Mehrfamilienhäusern mit einem Brandschutzwert von F90 überbrückt werden müssen. Brandschutzschächte sind aber auch im Bereich von Einzelhäusern mit einem Brandschutzwert von mind. F30 dringend zu empfehlen auch wenn die Bauordnungen der Länder dies nicht explizit vorschreiben.

« zurück zum Glossar Index

MK Schornstein-Fachhandel
MK Schornstein-Fachhandel

Malte und Peter Klenner GbR
Bunzlauer Straße 23
22043 Hamburg

Bürozeiten
 Mo - Do 8.00 - 16.00 Uhr
 Fr 8.00 - 13.00 Uhr
An den Bürostandorten kann kein Material abgeholt werden. SSL Secure

...für Fragen an uns nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner