Ventipipe Wanddurchführungen

1–12 von 60 Ergebnissen werden angezeigt

1–12 von 60 Ergebnissen werden angezeigt

Ventipipe Wanddurchführungen werden aus Kalziumsilikatplatte und Steinwolle mit einer Schmelztemperatur >1000 °C hergestellt. Die Durchführungen können mit einwandigen oder doppelwandigen Verbindungsstücken genutzt werden und sind in sogenannter starrer Ausführung sowie als teleskopierbare Variante für verschiedenen Rohrdurchmesser und Wandstärken erhältlich.

Ventipipe Wanddurchführungen haben eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung und sind für Abgastemperaturen bis max. 400 °C geeignet.

Geringstmögliches Einbaumaß

Die Abstandsmaße zu brennbaren Bauteilen die nach FeuVo (Feuerungsverordnung) und DIN 18160 Teil 1 Hausschornsteine gefordert sind können mit der Ventipipe Wanddurchführung deutlich unterschritten werden.

Für die günstige Anbindung von Wandbauplatte sind beidseitig Rosette auf die Wanddurchführung aufgedoppelt.

Produktbeschreibung

VENTIPIPE® Wandfutter werden für die Durchführung von Rauchrohren durch Wände oder Decken aus oder mit brennbaren Baustoffen eingesetzt. Anforderungen an diese Art der Durchführungen ergeben sich aus den Feuerungsverordnungen der Bundesländer sowie aus der Produktnorm DIN V 18160-1. Das Wandfutter wurde für Rauchrohre von  Abgasleitungen oder Schornsteinen bis zu einer Temperaturklassifizierung T400 geprüft. Es kann für Rohrdurchführungen in Innen- und Außenwänden verwendet werden.
Durch das VENTIPIPE® Wandfutter können die seitlichen Abstandsmaße für Rohrdurchführen, wie sie nach FeuVO gefordert sind, wesentlich reduziert werden. Die festgelegten Abstände von Rauchrohren oder Verbindungsleitungen zu Wänden oder Decken aus brennbaren Baustoffen bzw. zu Wänden oder Decken mit brennbaren Baustoffen sind entsprechend den Vorgaben der Zulassungen für die Rauchrohre oder entsprechend den Vorgaben der FeuVO einzuhalten.

Warenrücknahme: Keine Rücknahme möglich

Technische Daten Ventipie Wanddurchführung
Zulassungsnummer Z-7.4-3361
Max. Abgastemperatur T400
Material Kalziumsilikat / Steinwolle
ACHTUNG
Die Wanddurchführungen für doppelwandige Rohre haben verschiedene Durchführungsöffnungen.                                                                  a) für Rohre mit 30 mm Dämmung   
b) für Rohre mit 35 mm Dämmung