MKS Sanierungsrohre flexibel

Die Sanierungsrohre des MKS Flex Systems sind für die Sanierung von bestehenden, gezogenen (schräggeführten) Hausschornsteinen konzipiert worden. Das feuchteunempfindliche System ist geeignet um Abgase aus Feuerstätten für flüssige und Gasförmige Brennstoffe abzuführen.

Die flexiblen Sanierungsrohre können mit allen Komponenten des MKS Systems dank entsprechender Verbinder von flex auf starr miteinander verbunden werden.

Sanierungsrohre auch in ovalisierter Form erhältlich

Für den Einbau in rechteckige Schornsteine können alle flexiblen Rohre auch auf Wunsch in vielen Ovalmaßen bestellt werden um eine optimale Ausnutzung des Schornsteinquerschnittes zu ermöglichen.

Sprechen Sie uns an

Warenrücknahme: Keine Rücknahme möglich

 

Technische Daten System MK FLEX
MK FLEX Systeme MK FLEX MK FLEX Oval
Gas ja ja
Heizöl ja ja
Holz ja ja
Pellets nein nein
Kohle nein nein
Temperaturklasse T600 T600
Materialgüte 1.4404 1.4404
Materialstärke 0,10 – 0,12 mm 0,10 – 0,12 mm
Korrosionsklasse Vm Vm
Betriebsweise Überdruck P1 mit Dichtung Unterdruck
Rußbrandbeständigkeit ja
CE Nummer CE 2270-CPR-029 CE 2270-CPR-029
Garantie 10 Jahre 10 Jahre