MKDZ Edelstahlschornsteine

Das System MKDZ sind doppelwandige Edelstahlschornsteine für den Dauereinsatz von Feuerstätten mit Abgasen von festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen. Einsatzzwecke sind beispielsweise als Abgasanlage von gewerbliche betriebenen Pizzaöfen, Backöfen, industriellen Dampfkesselanlagen, Lacktrockner in Lackierstraßen oder ähnlicher dauerhaft genutzten Feuerstätten für gewerbliche oder industrielle Zwecke.

Unterschiede zum MKD System

Der besondere Vorteil dieser Abgasanlage sind die erhöhten Wandungsstärken der Innenrohre die eine besondere Residenz gegen dauerhaft hohe Abgastemperaturen aufweisen. Alle Rohrelemente weisen eine Stärke von 0,8 mm der Innenschale auf. Die Formteile wie Bögen, Feuerungsanschlüsse und Prüföffnungen haben eine 1,0 mm starke Innenschale. Die 60 mm dicke Keramikdämmwollschale verhindert ein unnötiges aufheizen des Aufstellraumes bzw. eine zu starke Auskühlung der Abgase.

Technische Daten System MKDZ
Gas ja
Heizöl ja
Holz ja
Pellets ja
Kohle ja
Temperaturklasse T600 / trocken
Materialgüte Innenrohr 1.4404
Materialstärke 0,8 – 1,0 mm
Korrosionsklasse V3
Isolierstärke 60 mm
Schweißmethode Plasma, WIG vollverschweißt
Isolierung Keramikwolle
Betriebsweise Überdruck H1 Pa
Maximale freie Auskragung 3 m
Maximaler Abstand zwischen zwei Wandhaltern 4 m
Rußbrandbeständigkeit ja
CE Nummer CE 0432-CPD-219970-3
Garantie 10 Jahre