MKDT Abgasleitungen für Überdruckbetrieb

MKDT ist ein doppelwandiges Abgassystem, welches besonders bei BHKW (Blockheizkraftwerk) Anlagen, Notstrom (NEA) Aggregaten und Backöfen seine Anwendung findet, die im Überdruck betrieben werden. Durch spezielle Sicken im Außenmantel, die mit hochtemperaturbeständigem Silikon verfüllt werden, wird eine Betriebsweise H1 bis 5.000 Pa gewährleistet.

Diese Hochdruck Abgasanlage der Dichtheitsklasse H1 ist einsetzbar im Freien und unter Einhaltung bestimmter Auflagen auch im Gebäude. Die Abgasanlage ist geeignet für die Abführung von Abgasen aus Feuerstätten für den Betrieb mit Öl oder Gas. Eine freie Längenausdehnung des Innenrohres ermöglicht somit den Betrieb auch bei hohen Temperaturen bis 600°C. Der Einbau von Kompensatoren ist bei unserem System nicht nötig. Werksgarantie 5 Jahre.

Wahrenrücknahme: keine Rücknahme möglich

 

Technische Daten System MKDT
Gas ja
Heizöl ja
Holz nein
Pellets nein
Kohle nein
Temperaturklasse T600
Materialgüte Innenrohr 1.4404
Materialstärke 0,6 mm
Korrosionsklasse V2
Isolierstärke 30 mm
Schweißmethode Plasma, WIG vollverschweißt
Isolierung Mineralwolle
Betriebsweise Überdruck H1 Pa
Maximale freie Auskragung 3 m
Maximaler Abstand zwischen zwei Wandhaltern 4 m
Rußbrandbeständigkeit ja
CE Nummer CE 0432-CPD-2119972/B-6
Garantie 5 Jahre