Montage

Selbstmontage oder Montage von einem Fachbetrieb?

Die Montage von doppelwandigen Edelstahlschornsteinen und Leichtbauschornsteinen, sowie der Einbau von Abgasleitungen, einwandigen Edelstahlschornsteinen in vorhandene Schornsteine oder Schächte ist genehmigungspflichtig. Für die Planung dieser Anlagen sollten Sie unbedingt die Fachkompetenz Ihres zuständigen Schornsteinfegermeisters nutzen und ihn frühzeitig einbeziehen, um eventuellen Problemen vorzubeugen. Der Schornsteinfegermeister prüft z.B. die Eignung des Schornsteins für Ihre Feuerstätte und ob Sie Brandschutzvorkehrungen treffen müssen.

Für alle in unserem Shop angebotenen Schornsteine finden Sie in unserem Downloadsbereich die passende Montageanleitung und die Zulassung des Schornsteins. Brandschutzabstände zu brennbaren Baustoffen und Bauteilen, die eingehalten werden müssen, werden in der jeweiligen Montageanleitung und in den Zulassungen beschrieben.

Mit der Montageanleitung, handwerklichem Geschick und etwas mehr Zeit als ein Fachbetrieb benötigt, ist eine Selbstmontage mit dem einfachen Stecksystem unserer passgenauen Bauteile der Edelstahlschornsteine, Schornsteinsanierungsrohre oder Leichtbauschornsteine durchaus möglich.

Wenn Sie sich die Montage selbst nicht zutrauen, vermitteln wir Ihnen gerne für den Bereich Hamburg, Niedersachsen, Schleswig Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, bis LK Schwerin auf Wunsch den Kontakt zu einem qualifizierten Montagebetrieb, der Ihnen den bei uns gekauften Schornstein montiert.